Einladung zum Kongress

Zuwanderung verändert Europa, Zuwanderung verändert Bocholt! – Was jetzt zu tun ist!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Integration geht uns alle an! Echte Boketsen, wie auch zugezogene Bürgerinnen und Bürger.

Wir laden Sie herzlich ein, Ihr Wissen, Ihr Engagement, Ihre Ideen einzubringen, damit wir die jetzt zugezogenen Flüchtlinge gut in unsere Stadtgesellschaft einbinden können.

Wir wollen Ihnen am Montag, den 04.04.2016, 18:00 Uhr einen Überblick geben, wie die derzeitige Flüchtlingssituation in Europa ausschaut und was Bocholt bereits getan hat und weiter zu tun gedenkt.

Bringen Sie sich ein in einem der sieben verschiedenen Kompetenzgruppen in den Foren Sprache, Arbeit & Beruf, Bildung & Erziehung, Kultur & Glaube, Nachbarschaft & Wohnen, Sport & Gesundheit sowie Ehrenamt! Wir wollen von Ihrer Kompetenz profitieren! Ihr Engagement ist Bocholt sehr willkommen!

Das Programm sieht wie folgt aus [Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei]:

18:00 Uhr  „Get together“ / kleiner Umtrunk mit Imbiss & Getränken

18:20 Uhr Begrüßung (2. Stellvertretende Bürgermeisterin Hannie Kammler)

18:30 Uhr „Zuwanderung verändert Europa!“ [Frank Burgdörfer, Team Europe Berlin]

19:15 Uhr  „Zuwanderung verändert Bocholt! Was jetzt zu tun ist!“ [Ludger Triphaus, Sozialdezernent Stadt, Bocholt]

19:35 Uhr Themenfelder eines vernetzten Vorgehens [Berthold Klein-Schmeink, Geschäftsführer EWIBO GmbH]

19:45 Uhr Forum-Phase

21:00 Uhr Zusammenfassung durch Foren-Moderatoren / Gesamtergebnisse & Ausblick

Wir freuen uns sehr, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen und hoffen von Ihnen viele Anregungen zu erhalten.

Bitte melden Sie sich jetzt hier an, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen und an welchem Forum Sie teilnehmen wollen. Bitte kreuzen Sie nur zwei Foren an, damit

Es heißt Sie herzlich willkommen

Anmeldeformular Kongress

Form not found or is not published