Fallbearbeitung in der Ausländerbehörde

In diesem Workshop sollen die im Einführungsseminar bzw. in der Ausländerbehörde erworbenen ausländerrechtlichen Grundkenntnisse durch angeleitete und selbständige Fallbearbeitung aus den Bereichen allgemeines Aufenthaltsrecht, humanitäres Aufenthaltsrecht und Freizügigkeitsrecht/EU vertieft werden. Zudem werden praktische Tipps gegeben, die den Arbeitsalltag in der Ausländerbehörde erleichtern sollen.

Zielgruppe:
Neue Mitarbeiter/innen von Ausländerbehörden

Wesentliche Inhalte:

  • Fallbearbeitung mit folgenden Schwerpunkten:
  • Einreise in die Bundesrepublik Deutschland
  • Aufenthalt zum Zwecke der Ausbildung und Erwerbstätigkeit
  • Aufenthalt aus familiären Gründen
  • Aufenthalt aus humanitären Gründen
  • Freizügigkeitsrecht/EU

Zeit/Dauer (1,5 Tage):
1. Tag    09.00 Uhr - 16.30 Uhr
2. Tag    09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Termine
29.01. – 30.01.2015
05.03. – 06.03.2015
17.09. – 18.09.2015    Dieses Seminar ist ausgebucht. Anmeldungen können leider nicht mehr entgegengenommen werden!
22.10. – 23.10.2015
10.12. – 11.12.2015    Dieses Seminar findet nicht statt.

Referent:
Volker Bohlen, Leiter Ausländerbehörde Landkreis Friesland

Veranstaltungsort:
Europa-Haus Bocholt, Adenauerallee 59, 46399 Bocholt

Leistungen:
Übernachtung im Einzelzimmer mit Vollpension
Seminarkaltgetränke; Vormittagskaffee; Nachmittagskaffee mit Kuchen

Preis pro Person:
240,00 Euro inkl. USt bei Anreise am Seminartag
295,50 Euro inkl. USt bei Anreise am Vortag

Kontakt:
Europa-Haus: +49 2871 21765-650

Anmeldungen:
Anmeldungen sind grundsätzlich nur über unser Online-Anmeldeformular (siehe unten) möglich. Anmeldungen, die per E-Mail, Fax, Post oder Telefonanruf eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Anmeldeformular Ausländerrechtliche Behandlung von Asylbewerbern und Flüchtlingen - Einführung

Für zusätzliche Bemerkungen zu Ihrer Buchung bitte das Feld „Bemerkungen“ nutzen. Danke!
Die AGB findet sie hier
captcha