Ausländerrecht und Freizügigkeitsrecht/EU - Einführung

Das Seminar hilft, den Einstieg in die Tätigkeit bei der Ausländerbehörde zu erleichtern und das neue Aufgabenfeld transparenter zu machen.
Es werden Grundkenntnisse im Aufenthaltsrecht und Freizügigkeitsrecht/EU vermittelt sowie praktische Empfehlungen für den Arbeitsalltag gegeben.

Zielgruppe:

  • Neue Mitarbeitende von Ausländerbehörden, die im Sachgebiet allgemeines Ausländerrecht und Freizügigkeitsrecht/EU tätig sind.

Wesentliche Inhalte:

  • Rechtsquellen des Ausländerrechts
  • Visabestimmungen
  • Erwerbstätigkeit und Familiennachzug
  • Aufenthalt aus humanitären Gründen
  • Ausweisung
  • Freizügigkeitsrecht/EU
  • Praktische Empfehlungen für den Arbeitsalltag in der Ausländerbehörde

Zeit/Dauer (3 Tage):
1. Tag  09.00 Uhr - 16.30 Uhr
2. Tag  09.00 Uhr - 16.30 Uhr
3. Tag  09.00 Uhr - 16.30 Uhr          

Termine:
19.07.2021 - 21.07.2021    Dieses Seminar fällt aus.
16.08.2021 - 18.08.2021    Dieses Seminar ist ausgebucht. Anmeldungen sind nicht mehr möglich.
18.10.2021 - 20.10.2021    Dieses Seminar ist ausgebucht. Anmeldungen sind nicht mehr möglich.
13.12.2021 - 15.12.2021    Dieses Seminar ist ausgebucht. Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Referent:
Volker Bohlen, Landkreis Friesland

Veranstaltungsort:
Europa-Haus Bocholt, Adenauerallee 59, 46399 Bocholt

Mindestteilnehmendenzahl:
20 Personen

Preis pro Person ohne Übernachtung:
402,00 Euro*

Preis pro Person bei Übernachtung (EZ) im Europa-Haus: 
573,00 Euro inkl. USt bei Anreise am Vortag*
516,00 Euro inkl. USt bei Anreise am Seminartag*

* Aufschlüsselung der Preise:
  Seminargebühr: 225 Euro (umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 21 a(bb) UStG)
  Verpflegung im Europa-Haus: 177 Euro inkl. USt (drei Mittag- und zwei Abendessen inkl. Getränk
  sowie Getränke, Snacks und Kuchen während der Tagung.)
  Übernachtung pro Nacht im Europa-Haus: 57 Euro inkl. USt (darin enthalten Frühstück 8  Euro)

Kontakt:
Europa-Haus: +49 2871 21765-650

Anmeldungen:
Anmeldungen sind grundsätzlich nur über unser Online-Anmeldeformular (siehe unten) möglich. Anmeldungen, die per E-Mail, Fax, Post oder Telefonanruf eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Ausländerrecht und Freizügigkeitsrecht/EU - Einführung

Form not found or is not published